Benutzerrollen verwalten

Nutze TEGO.CLASS gemeinsam mit Kollegen und lege fest, welche Daten Benutzer einsehen und bearbeiten dürfen.

Rollen Rechte Management in TEGO.CLASS

Rollen und Rechte vergeben

Verwalte Rollen und Rechte von Benutzern in TEGO.CLASS

Rollen zuweisen

Lege fest, welche Rolle das Schulpersonal erhalten soll. Die Rollen „Administrator“, „Sekretariat“ und „Lehrkraft“ sind vordefiniert und können von dir weiter konfiguriert werden.

Du kannst beliebig viele Rollen hinzufügen, beispielsweise für einzelne Lehrkräfte oder Verwaltungsangestellte. Benutzern können auch mehrere Rollen zugewiesen werden, bspw. Lehrkraft und Administrator.

Personal Rollen TEGO.CLASS

Konfigurieren der Rechte in TEGO.CLASS

Rechte vergeben

Entscheide individuell, welche Rechte du den einzelnen Rollen einräumst.

Hier kannst du festlegen, welche Funktionen für Personengruppen zum Bearbeiten & Lesen, nur Lesen oder gar nicht freigeschaltet werden. Du kannst zum Beispiel festlegen, dass die Rolle „Sekretariat“ Fehlzeiten bearbeiten und lesen kann, nicht jedoch die Noten der Schüler.

Außerdem kannst du Module komplett deaktivieren, indem du die Rechte für alle Rollen entfernst.

Hinweise zu eingeschränkten Rechten

In der Anwendung kann jeder Benutzer nur die Menüpunkte einsehen, die für ihn freigeschaltet sind. Verfügt der Benutzer über das Leserecht, kann er den Menüpunkt einsehen, jedoch nicht bearbeiten.

Verfügt ein Benutzer nicht über die Rechte zum Lesen oder Bearbeiten einer Funktion, erhält er einen Hinweis am unteren Bildschirmrand. Die entsprechenden Schaltflächen können dann von ihm nicht angeklickt werden.

Rechte des Sekretariats in TEGO.CLASS

Jetzt gratis anmelden

TEGO.CLASS einen Monat und mit vollem Funktionsumfang testen.