Checkliste für sinnvolle Digitalisierung

Donnerstag, 24. Januar 2019 - Digitalisierung im Bildungsbereich

Jan 24
Checkliste für sinnvolle Digitalisierung

Erfahrungen aus erster Hand bei TEGO.CLASS

Wir bei TEGO.CLASS sehen uns jeden Tag aufs neue mit den Sorgen und der Kritik der Lehrkräfte um die Digitalisierung im Bildungsbereich konfrontiert. Wir bieten mit der Software einen Beitrag zur Digitalisierung in Schulen an und kümmern uns täglich um die Bedenken der Lehrkräfte.

Um den bestmöglichen Lehrerfolg zu erhalten, sollte vor jeder Anschaffung genauestens geprüft werden, welcher Mehrwert entsteht und inwiefern es zu einer verbesserten Lern- und Lehrsituation beiträgt. Eine kritische Auseinandersetzung, ob Digitalisierung immer zielführend ist haben wir bereits zuvor für euch zusammengefasst.

Wir bieten euch hier einen kurzen Test um herauszufinden, ob sich eure Vorhaben in Sachen Digitalisierung in Zukunft auszahlen werden und welche Aspekte vor und während der Einführung wichtig sind. Der Fragebogen steht euch als PDF zur Verfügung. Außerdem haben wir ihn im Folgenden am Beispiel von TEGO.CLASS für euch ausgefüllt!

1. Mit TEGO.CLASS können Lehrkräfte ihren Unterricht planen, Fehlzeiten und Noten dokumentieren und für Elternsprechtage und Zeugniskonferenzen auswerten, alles in einer einzigen digitalen Anwendung ohne Zettelwirtschaft.

2. Durch TEGO.CLASS wird der Zeitaufwand für administrative Verwaltungsaufgaben von Schulen und Lehrkräften auf ein Minimum gesenkt, sodass wieder mehr Zeit für die wesentlichen Aufgaben im Schulalltag vorhanden ist.

3. TEGO.CLASS ist mit einem starken Fokus auf Datenschutz und Datensicherheit entwickelt und hält sich an die DSGVO. Alle personenbezogenen Daten werden an mehreren Stellen verschlüsselt. Die Daten werden lokal verschlüsselt und mithilfe eines SSL-Zertifikats verschlüsselt auf die deutschen Server übertragen, wo sie verschlüsselt gespeichert werden.

4. Jede Lehrkraft, die mit TEGO.CLASS arbeitet, braucht eine eigene Lizenz, diese kann in einem monatlichen oder jährlichen Abonnement erworben werden. Es können auch mehrere Lehrkräfte einer Schule zusammenarbeiten und so von den gemeinsamen Auswertungen profitieren. TEGO.CLASS kann plattformübergreifend jederzeit per Smartphone, Tablet oder PC genutzt werden. Für Mac, Windows, Linux, iOS, Android und im Browser.

5. TEGO.CLASS wurde mit über 2500 Lehrkräften entwickelt, um es den speziellen Anforderungen anzupassen. Diverse Filter- und Konfigurationsmöglichkeiten geben die Möglichkeit die Software genau auf den Bedarf anzupassen.

6. Durch aktuelle automatische Updates und stetige Funktionserweiterungen erhält der Nutzer zu jeder Zeit die beste Version von TEGO.CLASS. Die Bedienung der App gestalten wir so intuitiv wie möglich.

7. Für die Nutzung an Schulen bieten wir an, Schulungen zu veranstalten, um den Einstieg in die Software zu erleichtern und die Funktionen vorzustellen. In einer 30-tägigen Testphase kann die App mit kompletten Funktionsumfang vorweg kostenlos getestet werden.

8. Auf unserer Webseite und in unserem umfangreichen Support-Center stellen wir die Funktionen genau vor und klären Fragen. Sollten trotz ergänzendem FAQ und Erklär-Videos Fragen aufkommen, sind wir per Mail oder telefonisch erreichbar und kümmern uns um alle Anliegen.

Perfekt durchstarten

Die möglichst genaue Beantwortung der Fragen garantiert eine umfassende Auseinandersetzung und beste Startmöglichkeiten für die neu gewählten Methoden. So sind bereits alle grundlegenden Aspekte geklärt und du bist auch bei Startschwierigkeiten gewappnet um digital durchzustarten!

Klicke auf das Bild, um die vollständige Liste zu sehen!

Jetzt gratis anmelden

TEGO.CLASS einen Monat und mit vollem Funktionsumfang testen.

Christina Dyck

Christina ist unser kreativer Kopf im Büro. Sie hat Mediendesign studiert (B.A) und anschließend absolvierte Sie ihren Master of Arts in Gestaltung mit den Schwerpunkten Kommunikationsdesign und Grafikdesign.

1 Kommentar


    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'minti_comment' not found or invalid function name in /var/www/html/wp-includes/class-walker-comment.php on line 174

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.