Nachbericht – Didacta 2017

Freitag, 03. März 2017 - Digitalisierung im Bildungsbereich

Mrz 03
  • TEGO.CLASS bei der didacta 2017
  • TEGO.CLASS bei der didacta 2017

Nachbericht – Didacta 2017

Erstmals präsentierten wir TEGO.CLASS auf der Didacta 2017. Wie die fünf Messetage für uns verliefen, welche Eindrücke wir gewinnen konnten und wie es nun mit TEGO.CLASS weitergeht, haben wir noch einmal für Sie zusammengefasst. 

Vom 14. bis 18. Februar fand Europas größte Fachmesse im Bereich Bildung statt und zählte knapp 85.000 Besucher. Die Didacta war eine hervorragende Gelegenheit, die neue Version von TEGO.CLASS vorzustellen und den direkten Kontakt zu den Kunden zu pflegen. Insgesamt war die Messe ein voller Erfolg: Während der fünf Messetage konnten wir viele interessierte Besucher und Kunden auf unserem Stand begrüßen.

Wir machen Schluss mit Klassenbuch!

Und noch viel mehr! Denn neben der Verwaltung Ihrer Unterrichtsdokumentationen bietet Ihnen TEGO.CLASS die Möglichkeit die Fehlzeiten Ihrer Schüler zu führen und die Noten Ihrer Schüler zu verwalten. Eine graphische Aufbereitung ermöglicht Ihnen stets, in den einzelnen Bereichen, die Fortschritte Ihrer Klassen, oder auch der die Fortschritte einzelner Schüler, auf einen Blick zu sehen.

„Endlich alles aus einer Hand“ – Eindrücke, Feedback und Wünsche

Während der fünf Messetage durften wir über 800 Besuchern die neue Version von TEGO.CLASS vorstellen und konnten so aller Hand Rückmeldungen, zu unserem Produkt, erhalten. Die Dokumentationsprozesse von Lehrkräften in einer Software zu vereinen stoß auf spürbar positive Resonanz. Besonders die einfache Handhabung und die Benutzerfreundlichkeit der Anwendung wurden in den Gesprächen angemerkt. Ebenso erhielten wir konstruktives Feedback und Ergänzungswünsche in den einzelnen Unterbereichen der Anwendung. Erstaunlicherweise interessierten sich viele Erzieher für TEGO.CLASS und hoben besonders die Funktionen Dokumentation und die der einzeln hinterlegten Schülerprofile in den Vordergrund.

Wie geht es nun weiter?

Dank der intensiven Gespräche auf der Didacta 2017 können wir nun die verbleibenden Monate bis zum Launch, zum kommenden Schuljahr, intensiv nutzen. Einzelne Ergänzungen und Veränderungen können so noch integriert und das Produkt noch optimaler auf die Bedürfnisse von Lehrkräften angepasst werden. Ebenso arbeitet das Team von TEGO.CLASS fortlaufend an der ebenso auf der Didacta vorgestellten Roadmap von TEGO.CLASS. Hierzu zählt die Entwicklung von intelligenten Stunden- und Vertretungsplänen, ein Schüler- / Elternzugang sowie der Zeugniserstellung aus der Software heraus. Zudem wird über die Differenzierung des Produkts im Hinblick auf die Bedürfnisse von Erziehern nachgedacht.

REMINDER: Unsere Rabatt-Aktion läuft noch bis am 31. März. Nutzen Sie die Gelegenheit und profitieren Sie von 20% Rabatt (Code: Didacta2017) für Ihre Anmeldung auf TEGO.CLASS.

Thiago de Carvalho Jonas

Als Gründer der vaitego GmbH hatte er die ursprüngliche Idee für TEGO.CLASS. Er hat Informatik (B. Sc.) studiert und anschließend seinen Master of Business Administration (MBA) erfolgreich absolviert.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.